Religionsunterricht Primarstufe

Seit zwölf Jahren wird an den Gemeindeschulen Arth und Goldau ökumenischer Religionsunterricht (ökRU) erteilt. Nach der Projektphase wurde der ökRU in der Pfarrei auf der Primarstufe 2006 definitiv eingeführt. Der konfessionelle Unterricht ist in der dritten und vierten Unterrichtsstufe speziell geregelt. Verteilt aufs Schuljahr - zu Schuljahresanfang, Advent, Fastenzeit und Schuljahresende - sind die Kinder zu einem ökumenischen Schulgottesdienst eingeladen. Die katholischen Schüler besuchen ca. sechs weitere Schulgottesdienste.
Katechesenteam 2016<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arth.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>115</div><div class='bid' style='display:none;'>721</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Katechesenteam 2016

Der Unterricht geschieht in einer Atmosphäre der Offenheit, der Toleranz und der gegenseitigen Achtung.
  • Nachdenken über das Leben und Gott
  • Hören biblischer Geschichten und in ihnen Lebenssinn und Kraft finden
  • Beten und feiern des Kirchenjahres
  • Erleben der christlichen Gemeinschaft
  • Freude und Betroffenheit teilen
  • Reden über Fragen, Ängste und Sehnsüchte
  • Offen sein für Fremdes, Neues und Unbekanntes
Kontakt
Diakon Stanko Martinovic, Tel. 041 855 11 57
Autor: Margrit Siegrist     Bereitgestellt: 07.10.2016     Besuche: 30 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch