Religionsunterricht Primarschule

An den Gemeindeschulen Arth und Goldau wird seit 2006 ökumenischer Religionsunterricht erteilt. Der konfessionelle Unterricht ist in der 3. und 4. Klasse speziell geregelt. Zum Schuljahresanfang und -ende, im Advent und in der Fastenzeit werden die Kinder zu einem ökumenischen Schulgottesdienst eingeladen. Die katholischen Schüler besuchen sechs weitere Schulgottesdienste. Wir legen wert auf Offenheit, Toleranz und gegenseitige Achtung.
Inhalt
  • über das Leben nachdenken
  • den Glauben an Gott vertiefen
  • biblische Geschichten hören
  • beten und das Kirchenjahr feiern
  • die christliche Gemeinschaft erleben
  • Freud und Leid teilen
  • über Ängste und Sehnsüchte reden, Fragen stellen
  • offen sein für Neues und Unbekanntes
Kontakt P. Francis Alakkalkunnel, Tel. 041 855 11 57
Bereitgestellt: 19.09.2020     Besuche: 4 heute, 47 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch