Unterrichtsthemen Primarstufe

1. Klasse
In der 1. Klasse wird die Wahrnehmung aller fünf Sinne geweckt. Die Kinder lernen staunen, danken und loben. Es werden viele Geschichten aus dem Alten Testament und von Jesus in altersgerechter Form erzählt und besprochen.
1 Lektion pro Woche

2. Klasse
In diesem Schuljahr lernen die Schülerinnen und Schüler weitere biblische Geschichten kennen. Sie setzen sich mit ihren eigenen Stärken und Schwächen auseinander und lernen das Gebet kennen, welches uns Jesus anvertraut hat: das Vater Unser / Unser Vater.
2 Lektionen pro Woche

3. Klasse
Der Schwerpunkt der 3. Klasse liegt auf der Feier der Eucharistie bzw. des Abendmahles. Im 2. Halbjahr bereiten sich die katholischen Kinder auf die Feier der Erstkommunion vor.
2 Lektionen pro Woche – die reformierten Kinder besuchen das 1. Semester

4. Klasse
In diesem Schuljahr setzen sich die Kinder mit der Bibel, Moses und Jesus auseinander. Im 2. Semester werden sie auf das Sakrament der Versöhnung vorbereitet.
2 Lektionen / Woche – die reformierten Kinder besuchen das 1. Semester

5. Klasse
In der 5. Klasse befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Bibel und deren Handhabung. Sie lernen König David, die Psalmen und aus dem Neuen Testament die Gleichnisse Jesu kennen.
2 Lektionen pro Woche

6. Klasse
In diesem Schuljahr sind neben Jesus der Heilige Geist und das 1. Pfingstereignis ein zentrales Thema. Die Kinder vertiefen ihr Wissen zur Bibel und lernen Paulus und seine Missionsarbeit kennen.
2 Lektionen alle 2 Wochen
Bereitgestellt: 09.09.2013    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch