Die Kirchgemeindeversammlung

Die stimmberechtigten Mitglieder der Kirchgemeinde Arth bilden die Kirchgemeindeversammlung.

Die Kirchgemeindeversammlung
  • erlässt die Kirchgemeindeordnung
  • erlässt weitere Rechtssätze der Kirchgemeinde
  • wählt das Präsidium und die Mitglieder des Kirchenrates
  • wählt die Rechnungsprüfungskommission
  • setzt den Voranschlag und den Steuerfuss fest
  • genehmigt die Rechnung
  • bewilligt Ausgaben nach Massgabe des Gesetzes
  • beschliesst über den Erwerb und die Veräusserung von Grundeigentum mit Ausnahme geringfügiger Geschäfte
Die Rechnungsprüfungskommission
  • umfasst zwei bis fünf Mitglieder
  • prüft den Finanzhaushalt gemäss interner Prüfung
  • erstattet der Kirchgemeindeversammlung über die Prüfung von Voranschlag, Rechnung und Krediten schriftlich Bericht und Antrag
  • hat jederzeit Einsicht in die für die Prüfung erforderlichen Unterlagen und kann Sachverständige zur Prüfung beiziehen
Die Kirchgemeindeversammlung findet immer anfangs Dezember statt. Nebst den üblichen Traktanden berichten der Kirchenrat und das Pastoralteam über ihre Tätigkeiten. Eingeladen und stimmberechtigt sind alle Schweizerbürgerinn und Schweizerbürger römisch-katholischer Konfession, die innerhalb der Pfarrei Arth ihren gesetzlichen Wohnsitz haben.
Kontakt Josef Reichmuth, Tel. 041 855 06 90
Autor: Margrit Siegrist     Bereitgestellt: 26.12.2012    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch