Tag der Heiligen Dreifaltigkeit - Ministranten Aufnahme

Fruppenbild neue Minis (Foto: Sarah Heeb)

Die Sonne schien mit voller Kraft, als am Dreifaltigkeitssonntag, den 12. Juni, die Glocken zum Gottesdienst riefen.
Sarah Heeb,
Für Melvin Heeb, Ladina Gisler, Kathrin Reichlin und Rafael Simoni war es ein grosser Tag: Sie wurden freierlich in die Gruppe der Arther Ministranten aufgenommen. Schweizweit sind es insgesamt ca. 24‘000 Ministranten.
Der Gottesdienst handelte von der Liebe Gottes sowie der Liebe, die wir jeden Tag empfangen und schenken dürfen. Sei es in der Familie, dem Partner, Freunden oder Gott selbst.
Die vier angehenden Ministranten wurden dann, unter anderem, gefragt ob sie der Gemeinde, Gott und der Kirche dienen wollen. Feierlich antworteten alle gemeinsam: „ja wir wollen“. Von den älteren Ministranten angekleidet beteten sie anschliessend gemeinsam beim Altar das Ministrantengebet.
Pfarrer Francis bedankte sich bei den neuen und bei den bereits amtierenden Ministranten und Ministrantinnen für Ihren Einsatz.
Zum Abschluss wurden Salz und Wasser gesegnet, welches am Ende des Gottesdienstes von den Gottesdienstbesuchern mit nach Hause genommen werden konnten.
Bereitgestellt: 15.06.2022     Besuche: 34 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch