Pfarrer Francis feierte sein 30. Weihetag

Pfarrer Francis (Foto: Sarah Heeb)

Der Sonntagsgottesdienst vom 5. September wurde sehr festlich gestaltet. Die Kirche war wunderbar mit weissen Rosen und Sonnenblumen-Buketts geschmückt.
Sarah Heeb,
Der Kirchenchor sang das erste Mal, nach der Corona-Pause, wieder in der Pfarrkirche und der wunderbare Gesang machte die Messe zu etwas besonderem. Pfarrer Francis war voller Dankbarkeit für seine Berufung als Priester und diesen Tag.

Nach der Messe waren alle Gottesdienstbesucher, zur Feier von Pfarrer Francis’ dreissigstem Weihetag, ins Georgsheim zu einem Apéro eingeladen. Speis und Trank luden zum Verweilen ein. Es wurde gelacht und geplauscht. Josef Reichmuth, Kirchenratspräsident Arth, bedankte sich in einer kurzen Ansprache, bei Francis für seine Arbeit und seinen Einsatz in der Pfarrei und die anwesenden Gäste applaudierten.

Pfarrer Francis und die Pfarrei dankt allen Beteiligten für ihre Mithilfe an diesem Tag. Im Speziellen Klara Beeler für den Blumenschmuck, dem Kirchenchor und dem Organisten Christoph Maria Moosmann für den musikalischen Rahmen und dem Team Biohof Fluofeld für den Apéro
Bereitgestellt: 06.09.2021     Besuche: 4 heute, 49 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch