Palmsonntag in Arth

geschm&uuml;ckte Kirche <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Sarah&nbsp;Heeb)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arth.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>216</div><div class='bid' style='display:none;'>1487</div><div class='usr' style='display:none;'>28</div>

Der Palmsonntag in Arth war als Auftakt zur Heiligen Woche sonnig, warm und erhellte das Gemüt.
Sarah Heeb,
Bei strahlendem Sonnenschein segnete Pfarrer Francis die aufwendig gearbeiteten Palmengestecke und -Sträusschen.
Die Erstkommunikanten, die Firmanden, einige Schüler, die Chlichinderfiir und Freiwillige haben sich die Woche zuvor Zeit genommen und unter der Anleitung von Klara Beeler Sträusschen gebunden und Palmsonntagsgestecke gezaubert. Ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten an dieser Stelle.

Angeführt vom Palmenkreuz zogen die Versammelten in einer kleinen Prozession in die eindrücklich geschmückte Kirche ein. Pfarrer Francis und die Lektorinnen lasen anstelle des Evangeliums die Passion, umrahmt von den Orgelklängen von Christoph Maria Moosmann.
Bereitgestellt: 30.03.2021     Besuche: 50 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch