Priesterjubiläen

Arth_Kirche <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Admin&nbsp;Sekretariat)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arth.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>206</div><div class='bid' style='display:none;'>1480</div><div class='usr' style='display:none;'>28</div>

Die Priester Albert Fuchs, Konrad Burri und Bruno Werder haben im April dieses Jahr ihr Jubiläum. Zusammen haben sie fast 40 Jahre in der Pfarrei Arth als Pfarrer gewirkt.
Werner Inderbitzin,
Am 4. April 2021 können die Priester Albert Fuchs und Konrad Burri auf 60 und Bruno Werder auf 50 Jahre Arbeit im Weinberg Gottes zurückblicken. Zusammen haben sie fast 40 Jahre als Pfarrer in Arth gewirkt.
Albert Fuchs, Pfarrer in Arth von 1969 bis 1977, war ein sehr beliebter Seelsorger. In seiner Amtszeit wurde die Marienkapelle in Oberarth restauriert und das Georgsheim umgestaltet. In der Folge betreute er viele Jahre die Pfarrei Stans. Heute betreut Albert Fuchs als Kaplan den Wallfahrtsort in Niederrickenbach NW.
Konrad Burri war Pfarrer in Arth von 1991 bis 2009. Ihm lag eine gepflegte Liturgie sehr am Herzen und er setzte sich weitblickend für den Einsatz der Laien im kirchlichen Dienst ein. In seine Zeit in Arth fiel das Jubiläum «300 Jahre Pfarrkirche Arth» mit vielen Veranstaltungen, die er wesentlich mitgeprägt hat. Heute lebt Pfarrer Burri in Brunnen und wirkt in erster Linie in der Altersseelsorge.
Bruno Werder, Pfarrer in Arth von 1977 bis 1990, war ein grosser Förderer der Jugendpastoral und brachte neuen Schwung in die katholischen Jugendvereine. Eine besondere Belastung brachte die Innenrestauration der Pfarrkirche (1979-1981), die ihm grosse Flexibilität abverlangt hat, sowie der Brand des Pfarrhauses kurz vor Weihnachten 1988. Nach Arth wurde Bruno Werder Pfarrer in Schattdorf und wohnt heute in Silenen, wo er als Pfarradministrator und als Aushilfe tätig ist.
Wir gratulieren den Jubilaren und wünschen ihnen alles Gute und Wohlergehen, damit sie noch viele Jahre in der Seelsorge tätig sein können.
Bereitgestellt: 29.03.2021     Besuche: 46 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch