Scharanlass der Jungwacht und Blauring Arth

2019<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arth.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>1203</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Am 25. Mai führte die Jungwacht und der Blauring Arth gemeinsam einen sportlichen Anlass durch. Der Spass kam auf keinen Fall zu kurz und die Kinder konnten ihren Kampfwillen unter Beweis stellen.
Adrian Suter,
Bei schönem Wetter trafen sich viele Jungen und Mädchen am Samstagnachmittag, um zusammen bei einem Spielturnier anzutreten. Als es ans Einlaufen ging, haben schon manche Leiter geschwitzt, doch nicht die Kinder. Es wurde Unihockey und Brännballspiel gespielt. Die Punkte, die von den Gruppen gemacht wurden, sind vom Spielleiter sorgfältig in die Tabelle eingetragen worden. So mancher Teilnehmer fragte schon während dem Spiel wer am führen sei. Doch das kommt erst am Schluss aus.

Als das eigentliche Turnier fertig war, trennten sich die Jungwacht und die Blauring. Die Mädels spielten Völk in der Turnhalle und die Jungs wärmten sich mit einem Bulldogge auf für das nachfolgende Fussballspiel auf die grossen Tore auf. Viel Schweiss ist bei manchen gelaufen und jeder wollte gewinnen. Am Ende gewann jedoch nur ein Team, wie es im Sport halt so ist. Um 5 Uhr war der ganze Spass dann auch wieder zu Ende.

Das Leiterteam bedankt sich für das tolle Mitmachen. Es machte einen riesen Spass mit euch

PS: vom 08.-10.06.2019 findet das Pfingstweekend statt. Noch nicht angemeldet? Dann melde dich bei Luca und wir ermöglichen dir auch ein supper tolles Zeltwochenende. 0793198910 (Luca Marty)
Autor: Margrit Siegrist     Bereitgestellt: 29.05.2019     Besuche: 22 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch