Sternsingen für einen guten Zweck - 20*C+M+B+19

Die Sternsinger sind bereit<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-arth.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>163</div><div class='bid' style='display:none;'>1122</div><div class='usr' style='display:none;'>13</div>

Kurz vor dem Dreikönigstag zogen in Arth drei Sternsingergruppen mit ihren königlichen Gewändern von Haus zu Haus.
Anna Kamer,
Auch Schnee und Kälte hielt sie nicht von ihrem Vorhaben ab. Vielen Menschen, die ihnen die Tür öffneten, brachten sie mit ihren Liedern Segen und Freude. Sie sammelten Geld für Peruanische Kinder mit Behinderung. Insgesamt kamen über 4000 Franken zusammen.

Das Segnen der Häuser zum Jahresbeginn ist eine alte Tradition. Die Sternsinger schreiben mit geweihter Kreide 20*C+M+B+19 an die Haustür oder geben die Segenskleber ab. Die Buchstaben stehen für "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus".

Den 15 Kindern, Begleitpersonen und Helfern vielen herzlichen Dank für die tolle Aktion.
Autor: Anna Kamer     Bereitgestellt: 10.01.2019     Besuche: 19 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch